Food

Kürbis-Ricotta-Ravioli mit Salbeibutter & Jakobsmuscheln

Hallo September, hallo Kürbis, hallo Ravioli!

Als wir vor Kurzem Gäste hatten, wollte mein Papa unbedingt als Zwischengang Jakobsmuscheln machen. Da ich nicht gerade ein Freund des leicht süßlichen Geschmacks der Jakobsmuscheln bin, habe ich mich eher widerwillig dazu bereiterklärt.

Wenn es denn schon sein musste, wollte ich wenigstens die Beilage bestimmen. Und September ist für mich Kürbiszeit! Warum also mal nicht mediterran angehaucht mit Ricotta als Fülle für Ravioli?

Kürbis-Ricotta-Ravioli mit Salbeibutter & Jakobsmuscheln

Inzwischen hab ich meine Meinung jedoch geändert: Jakobsmuscheln SIND lecker! Vorausgesetzt, sie sind gut gewürzt. Angebraten in etwas Knoblauch und Chili konnten mich die kleinen Delikatessen wirklich überzeugen und harmonierten perfekt mit der leichten Süße des Kürbisses. Wenn sie sich dann auch noch in hübschen Austernschalen präsentieren, sehen sie schon fast zum Anbeißen aus!

(mehr …)

Posted in Allgemein, Seafood | Kommentare deaktiviert für Kürbis-Ricotta-Ravioli mit Salbeibutter & Jakobsmuscheln

Honigbier-Cupcakes

Honigbier-Cupcakes3

Bier? In Cupcakes? Das kann doch nicht gut gehen!

Doch! Und zwar mit Honigbier! Rechtzeitig zur Hopfenernte entsteht eine neue Kreation mit dem grünen Gold des Mühlviertels.
Der feine malzige Geschmack und das leichte Honigaroma machen sich ganz prima in Kombination mit herber Kuvertüre sowohl im Teig als auch im Topping. So ist das nächste Mal am Kuchenbuffet für Schoko- UND Bierfans was dabei!

Honigbier-Cupcakes2

(mehr …)

Rock ’n’ Roll-Cupcakes im 50’s Style

Meine Cupcakes haben sich heute hübsch gemacht und sich für eine 50’s Party in ihre Polkadot-Röckchen geschmissen.

1_1

Als Moment in a Jelly Jar und cook’n’roll das Thema ihres Blogevents „Presley, Pin Ups & Petticoats“ verkündet haben, dachte ich sofort an Rockabilly, Cadillacs und Schmalzlocke!

4_1

Anlässlich des 37. Todestages von Elvis Presley am 16. August sind diese swinging Cupcakes mit Schallplatten-Garnitur und einer Überraschungshimbeere im Schokoteig eine Hommage an den King of Rock ’n’ Roll.

2_1

Can’t help falling in love with these cupcakes!

3_1

Blogevent_50s

(mehr …)

Cremige Polenta mit Zucchini, Pilzen & Rohschinken

Yummy, yummy, yummy, I got love in my tummy.

Es herbstelt ja schon gewaltig und damit haben endlich auch wieder alle möglichen Pilzsorten Saison!

Polenta 2_1

Nach einem Wochenende im Badischen bei Schnitzel mit Soß’ und einigen Enterbungsdrohungen aufgrund meines Verzehrs ebendiesen, musste jetzt zu Hause wieder etwas Österreichisches, genauer gesagt, eigentlich Südtirolerisches, auf den Tisch.

Und bei diesem furchtbaren August-Wetter, wo man am liebsten nach dem Pilze Sammeln im Wald in eine Decke eingekuschelt mit einer Tasse Tee vor dem Kamin sitzen und den Regentropfen beim Tanzen zuschauen würde, ist eine wärmende, cremige Polenta mit Herbstgemüse genau das Richtige!

Polenta 1_1

(mehr …)

Posted in Allgemein, Soulfood | Kommentare deaktiviert für Cremige Polenta mit Zucchini, Pilzen & Rohschinken

Birne & Gorgonzola – ein unschlagbares Team

Am Wochenende haben wir gegrillt und ich war auf der Suche nach etwas Neuem anstatt der üblichen Würstchen, Steaks, Koteletts & Co. Beim Brunchen und Blättern in der neuen Ausgabe von Küchenzauber stach mir dann diese fantastische Kombination ins Auge: Gegrillte Birne mit Gorgonzola, Walnüssen & Honig!

Gegrillte Birne mit Gorgonzola, Walnüssen & Honig

Ob als Vorspeise oder Dessert: Dieses Dreamteam ist auf jeden Fall der Knaller auf jeder Grillparty. Und das Beste: es ist ruck-zuck fertig! Für Naschkatzen mit Honig und Käseliebhaber mit Gorgonzola gefüllt ist bei dieser gegrillten Birne für jeden Geschmack etwas dabei.

(mehr …)

Sommerliche Marillen-Kokos-Cupcakes


Sommer, Sonne, Kokos!

Und ein neues Monatsthema von „Ich backs mir“ – Sommerrezepte!

Was liegt da näher, als kleine, süße Cupcakes mit Kokos zu backen. Mit griechischem Joghurt im Marillen-Topping holen wir uns sogar ein Stückchen Süden nach Österreich!

PS: Für die deutschen Nachbarn: Aprikosen sind bei uns Marillen, man will ja niemanden diskriminieren, ne. 😉

(mehr …)

Marillenkuchen mit Baiserhaube

Marillenkuchen mit Baiserhaube

Als Claretti von Tastesheriff das Juni-Motto von Ich back’s mir bekanntgab, wusste ich sofort, was ich als mein Familienrezept beisteuern werden: Den Marillenkuchen mit Baiserhaube von meiner Uroma aus der Schweiz, der seitdem von Generationen immer wieder gern zur Marillenzeit gebacken wird. Die Besonderheit ist der gekochte Dotter, der dem Teig eine einzigartig cremige Konsistenz gibt.

Marillenkuchen mit Baiserhaube

ichbacksmir

(mehr …)

Prinzessinnen-Cupcakes

Meine kleine Schwester wird heute 14! Das muss natürlich ordentlich gefeiert werden! Und da im Moment alles was rosa und prinzessinnenhaft ist, wieder „cool“ ist, dachte ich mir: Wenn schon, denn schon! Also hab ich dem Schokosponge ein rosa Erdbeerhäubchen samt Zuckerkrönchen aufgesetzt.

Prinzessinnencupcakes

Dafür hab ich mich das erste Mal an Rollfondant gewagt und ich muss sagen, ich bin begeistert! Es ist wirklich nicht so schwierig wie es scheint und man kann echt tolle Verzierungen damit machen.

So wurden dann die Cupcakes zum Partyhit und passten perfekt zum selbstgebastelten Diadem! Aber für mich ist meine Schwester sowieso jeden Tag eine kleine Prinzessin! <3

Prinzessinnencupcakes

(mehr …)

Sweet dreams are made of cheese!

Zumindest aus Topfen, oder Quark, wie unsere lieben deutschen Nachbarn sagen, in Kombination mit einem luftigen Mohnboden und süßen Erdbeeren.

Mohn-Topfen-Torte mit Erdbeeren

Eigentlich das Ergebnis einer spontanen „Notfall-Backaktion“, macht sich der Käse ganz gut auf Torte und Teller. Besonders vorzumerken für die, hoffentlich wieder folgenden, heißen Sommertage zum Nachmittagskaffee unter dem Apfelbaum im Garten oder wo auch immer ihr ihn genießen wollt. 🙂

Mohn-Topfen-Torte mit Erdbeeren

(mehr …)

1 7 8 9 10 11