Brownie

Apfel-Brownietorte

Nach einer kurzen Pause zwecks Diplomarbeit und anstehendem Studienabschluss gibt’s jetzt wieder ein neues Rezept. Diese Apfel-Brownietorte habe ich meinem Opa zum Geburtstag gebacken und sie ist sehr gut angekommen. Bei der Kombi aus Äpfeln und Schoko kann man ja auch nicht viel falsch machen

Zutaten:

150g Schokolade

200g Butter

150g Zucker

4 Eier

180g Mehl

½ Pckg. Backpulver

50g Kakao

2 große oder 4 kleine Äpfel

gehackte Pistazien

Zubereitung:

Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine runde Springform befetten und bemehlen.

Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Währenddessen Butter und Zucker schaumig rühren. Eier und die geschmolzene Schokolade dazugeben und verrühren. Mehl, Backpulver, und Kakao vermischen und unterrühren.

Die Äpfel schälen, halbieren und in dünne Spalten schneiden.

Den Teig in die Form füllen, die Apfelspalten auffächern und ein paar gehackte Pistazien darüber streuen. Kuchen ca. 50 Minuten backen.

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Apfel-Brownietorte

Muttertagstorte | Brownie trifft Beeren

Weil Mama die Familie das ganze Jahr über mit leckeren Köstlichkeiten bekocht, sollte sie an ihrem Ehrentag einmal verwöhnt werden. Und über was freut sich jede Mutter am meisten – natürlich etwas Selbstgemachtes! Wer seiner Mama zum Muttertag eine süße Freude machen will, trifft mit der Brownie-Beerentorte bestimmt ihren Geschmack!

Zutaten (für eine 24cm Ø Springform)

150g Zucker

2 Eier

120g dunkle Schokolade

60g Butter

180g Mehl

50g Kakaopulver

1 Pckg Backpulver

1 Prise Salz

260 ml Milch

 

500g Mascarino

250g Topfen (=Quark)

5 EL Zucker

3 EL Kakaopulver

ca. 300g Erdbeeren

1 Handvoll Heidelbeeren

Zubereitung

Backrohr auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Tortenform befetten und bemehlen.

Die Schokolade mit der Butter schmelzen. Zucker und Eier schaumig rühren und die Schokoladenbutter dazugeben. Mehl, Kakao, Backpulver und Salz verrühren und abwechselnd mit der Milch in den Teig einrühren. Teig in die Tortenform geben und ca. 45 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Creme vorbereiten. Dazu das Mascarino mit dem Topfen, Zucker und Kakaopulver verrühren. Die Erdbeeren und Heidelbeeren waschen. 10 Erdbeeren zur Seite stellen, den Rest in Scheiben schneiden.

Die abgekühlte Torte in der Mitte halbieren. Mit der Hälfte der Creme bestreichen und den Erdbeerscheiben belegen. Den Tortendeckel daraufsetzen, mit der restlichen Creme bestreichen und den Früchten garnieren.

Posted in Allgemein, Cakes, Food | Kommentare deaktiviert für Muttertagstorte | Brownie trifft Beeren