DSC_0436_1

DSC_0435_1

Diese leckeren Tapas schreien für mich praktisch Sommer! Aubergine ist so ein Gemüse, das ich automatisch mit Urlaub und heißen Temperaturen verbinde. Gegrillt und mit Couscous gefüllt machen die kleinen Häppchen noch einmal mehr Lust auf Sommer und sind der Hingucker bei der Gartenparty, entweder zum Aperitif, als Beilage oder einfach so zum Wein.

DSC_0445_1

DSC_0441_1

 

Zutaten

2 Auberginen

Olivenöl, Meersalz

50g Couscous

60ml Gemüsebrühe

1 Handvoll Petersilie

5 getrocknete Tomaten

1 Knoblauchzehe

Salz, Pfeffer

DSC_0453_1

DSC_0449_1

Zubereitung

Backrohr auf 200 Grad Heißluft vorheizen. Auberginen waschen und mit der Brotschneidemaschine in ca. 5mm dicke Scheiben schneiden. Auf Backbleche legen, mit Olivenöl bepinseln und Meersalz bestreuen und ca. 10 Min im Rohr grillen.

Gemüsebrühe zum Kochen bringen und von der Herdplatte nehmen. Couscous einrühren und ca. 5 Min ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Petersilie und die getrockneten Tomaten klein schneiden, den Knoblauch pressen und mit dem Couscous vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine ausgekühlte Auberginenscheibe nehmen, mit einem Teelöffel voll Couscous füllen und zusammenrollen.

DSC_0444_1

4 Comments on Auberginen-Couscousröllchen

  1. Joana
    2. August 2016 at 19:46 (1 Jahr ago)

    Das sieht sehr lecker aus und tolle Bilder 😉

    LG

    • Carolin
      19. August 2016 at 16:38 (1 Jahr ago)

      Dankeschön, das freut mich! 🙂

  2. Johanna
    19. August 2016 at 15:55 (1 Jahr ago)

    Liebe Carolin,

    das sieht fantastisch aus! Mich hat das Rollen immer ein bisschen abgeschreckt, aber ich glaube, es ist Zeit das Rezept nachzumachen! Das ist unbedingt auf meiner Food-Bucketlist!

    Liebe Grüße
    Johanna aka Melanzane-Lover!:)

    • Carolin
      19. August 2016 at 16:38 (1 Jahr ago)

      Vielen Dank liebe Johanna, das freut mich sehr! Und es ist garnicht so schwierig 😉