Die letzten Tage hat der Sommer noch einmal so richtig gezeigt, was er kann. Bei den heißen Temperaturen hat man meist dann garkeinen Hunger auf was Deftiges, sondern isst lieber Frisches, Sommerliches. Mein Lieblingsabendessen in diesen Tagen war ein gebackener Feta mit Ofentomaten. Der Geschmack versetzt mich sofort wieder nach Griechenland zurück und erinnert mich an zahlreiche schöne Urlaube auf der Insel. An weiße Häuser mit blauen Dächern, laue Abende am Meer, den salzigen Geschmack von Oliven, cremiges Joghurt mit Honig und das beste Tzatziki. Um noch ein wenig mit mir gemeinsam in Urlaubserinnerungen zu schwelgen zeige ich euch zum Rezept für gebackenen Feta noch ein paar Fotos von unserem letzten Griechenlandurlaub auf Samos.

DSC_0604_1

DSC_0411_1

DSC_0357_1

Zutaten

200g Feta

1 große Tomate

10 Cocktailtomaten

Olivenöl

Meersalz

Basilikum

DSC_0594_1

DSC_0611_1

DSC_0386_1

Zubereitung

Tomaten waschen und die große Tomate in Scheiben schneiden. Den Boden einer feuerfesten Form mit etwas Olivenöl beträufeln, den Feta hineinlegen, mit Tomatenscheiben belegen und etwas Meersalz bestreuen. Die Cocktailtomaten rundherum legen und bei 200 Grad Ober- und Unterhitze etwa 30 Minuten im Backrohr lassen. Mit frischem Basilikum und nach Geschmack einem Salat und gegrilltem Fleisch servieren oder einfach so genießen.

DSC_0608_1

DSC_0613_1

DSC_0337_1

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *