Ich muss gestehen, dass ich mich immer dazu zwingen muss, genug zu trinken. Auf der Uni vergesse ich meist sowieso darauf und auch zuhause muss ich mir ein Glas auf den Schreibtisch stellen, um mich selbst daran zu erinnern, genügend (zugegeben etwas fad schmeckendes) Leitungswasser zu trinken. Um für etwas Abwechslung zu sorgen, mache ich mir manchmal dann einen ungesüßten Früchtetee, denn leider schmeckt mir Kräutertee garnicht. Diesen Sommer habe ich allerdings kalten Minzeistee für mich entdeckt und bin begeistert – ein Liter ist im Nu weg. Zudem ist der Eistee mit der zitronigen Note die perfekte Erfrischung an heißen Sommertagen und macht sich auch gut als Getränk zur Grillparty oder einfach so am Schreibtisch im Büro.

Zutaten

1 Beutel Pfefferminztee

1 Beutel Zitronen-Ingwertee

Saft einer halben Zitrone

1 kleines Stück Ingwer

frische Minze, Zitronenmelisse, Zitronenverbene etc.

Zubereitung

Die Teebeutel mit 1/4 Liter heißem Wasser aufgießen, Minzblätter und Ingwerstückchen dazugeben und ziehen lassen. Den Tee mit 1 Liter kaltem Wasser auffüllen, den Zitronensaft dazugeben und kalt stellen.

PS: Wer es gerne etwas süßer möchte, gibt einen Schuß Almkräutersirup dazu – schmeckt sehr gut!

1Pingbacks & Trackbacks on Zitronen-Minzeistee mit Ingwer | für einen kühlen Kopf an heißen Sommertagen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *