Ab heute ist ganz offiziell Herbst! Auch wenn ich den Sommer nur sehr ungern gehen lasse, habe ich mich umso mehr auf die leckerste Jahreszeit voll mit Kürbis, Maroni, Zwetschken, Äpfeln und Trauben gefreut. Und aus diesem Grund begrüße ich den Herbst mit einem Zwetschkenkuchen mit zimtiger Topfenfülle.

 

Zutaten

Teig:

100 g Butter

100 g Zucker

150 g Topfen

150 ml Milch

250 g Mehl

1 Backpulver

 

Topfenmasse:

350 ml Milch

50 g Zucker

1 Pkg. Vanillepuddingpulver

350 g Topfen

1 TL Zimt

1 kg Zwetschken

 

Zubereitung

Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Kuchenform mit Backpapier auslegen.

Butter und Zucker schaumig rühren. Den Topfen unterrühren. Mehl und Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch einrühren. Teig in die Backform füllen und 15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit aus der Milch, dem Zucker und dem Puddingpulver einen Pudding zubereiten und etwas abkühlen lassen. Den Topfen mit dem Zimt glatt rühren und mit dem Pudding vermischen. Die Zwetschken waschen, halbieren und entsteinen.

Kuchenboden aus dem Backrohr nehmen, die Topfenmasse daraufstreichen, mit den Zwetschkenhälften belegen und noch einmal ca. 30 Minuten backen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *