Am Wochenende haben wir gegrillt und ich war auf der Suche nach etwas Neuem anstatt der üblichen Würstchen, Steaks, Koteletts & Co. Beim Brunchen und Blättern in der neuen Ausgabe von Küchenzauber stach mir dann diese fantastische Kombination ins Auge: Gegrillte Birne mit Gorgonzola, Walnüssen & Honig!

Gegrillte Birne mit Gorgonzola, Walnüssen & Honig

Ob als Vorspeise oder Dessert: Dieses Dreamteam ist auf jeden Fall der Knaller auf jeder Grillparty. Und das Beste: es ist ruck-zuck fertig! Für Naschkatzen mit Honig und Käseliebhaber mit Gorgonzola gefüllt ist bei dieser gegrillten Birne für jeden Geschmack etwas dabei.

Gegrillte Birne mit Gorgonzola, Walnüssen & Honig

Zutaten für 10 Portionen:

5 Birnen

250 g Gorgonzola

1 Handvoll Walnusskerne

Zitronensaft

Honig

Zubereitung:

Birnen waschen, halbieren, das Kerngehäuse herausschneiden und mit Zitronensaft bespritzen. Gorgonzola würfeln und Walnüsse klein hacken.

Halbierte Birnen auf den Grill legen, nach etwa 3 Minuten wenden. Zum Schluss die Birnen mit Gorgonzolawürfeln befüllen und noch 1-2 Minuten (wenn möglich bei geschlossenem Deckel) grillen.

Auf den Teller legen, mit Walnusskernen bestreuen und etwas Honig übergießen. Je nach Geschmack pfeffern.

2 Comments on Birne & Gorgonzola – ein unschlagbares Team

  1. Kathi
    18. August 2016 at 9:37 (1 Jahr ago)

    Hallo Carolin!
    Ich durfte gestern Abend im Rahmen eines Grillabends in der Berggasse die hervorragende Gorgonzola- Birne mit Nüssen und Honig probieren. Was für ein Gaumenschmaus!!!
    Jetzt bin ich durch deinen Blog gesurft und hab schon einige Rezepte zum Nachkochen entdeckt 🙂
    Tolle Seite mit kreativen Rezepten und bei den Fotos läuft einem das Wasser im Mund zusammen….
    Lg aus Rohrbach

    Antworten
    • Carolin
      19. August 2016 at 16:39 (1 Jahr ago)

      Vielen, vielen Dank, das freut mich wirklich sehr! 🙂

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *