Dessert

Graumohnmousse mit Sauerkirschen | Dessert im Glas

Ich muss ja gestehen: Ich habe eine Schwäche für Dessert! Was gibt es schließlich besseres, als ein gelungenes Essen mit einem köstlichen Nachtisch abzuschließen? Besonders praktisch und zudem lecker finde ich unkomplizierte Desserts zum Löffeln, mit verschiedenen Schichten im Glas, ohne viel Chichi, gut vorzubereiten und trotzdem ein voller Genuss. Für den Herbst habe ich mich für ein Graumohnmousse im Glas mit Sauerkirschen entschieden – einfach und trotzdem etwas Besonderes. Viel Spaß beim Nachmachen!

Zutaten für ca. 8 Portionen

100ml Milch

30g gemahlener Graumohn

200g Sauerkirschen (aus dem Glas)

300ml Sauerkirschsaft

2 EL Maisstärke

200g griechisches Joghurt

500g Naturjoghurt

1 Spritzer Zitronensaft

6 EL Staubzucker

4 Blätter Gelatine

Zubereitung

Die Milch und den Mohn in einen Topf geben, aufkochen und ein paar Minuten köcheln lassen, bis die Masse dicker wird. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

Den Sauerkirschsaft mit der Stärke verrühren und ebenfalls aufkochen. Wenn eine puddingartige Konsistenz erreicht ist, vom Herd nehmen, die Kirschen hinzugeben und auskühlen lassen.

Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Den Sauerrahm, das griechische Joghurt und das Naturjoghurt mit dem Zucker und Zitronensaft glattrühren und die Mohnmischung unterheben. Die eingeweichten Gelatineblätter ausdrücken, kurz in einem Topf erhitzen und die flüssige Gelatine rasch in die Mohnmasse einrühren.

Die Gläser dreiviertel mit Mohnmasse und einer Schicht Kirschmasse befüllen und für ca. 2 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.

Orangencreme mit Baiserhaube

Im Winter ist es ja wichtig, viele Vitamine zu essen und die sind ja bekanntlich besonders in Zitrusfrüchten enthalten. Deshalb könnte man diese Orangencreme ja schon fast als Vitaminbooster bezeichnen, oder? 😉 Mit der kleinen Baiserhaube obendrauf kommt sie auch ganz schick daher und ich muss sagen, so ein Bunsenbrenner ist auch ziemlich cool!

DSC_0671_1

DSC_0677_1

Zutaten für 4 Gläser:

Creme:

250 g Topfen (=Quark)

125 ml Schlagobers (=Sahne)

1 Bio-Orange

1 EL Cointreau

3-4 EL Staubzucker (=Puderzucker)

1 Vanilleschote

Minze zum Garnieren

 

Baiserhaube:

2 Eiklar

75 g Kristallzucker

1 Prise Salz

 

DSC_0669_1

DSC_0683_1

Zubereitung:

Schlagobers steif schlagen. Orange halbieren, eine Scheibe herunterschneiden, diese vierteln und beiseite legen. Orangenschale abreiben und Saft auspressen. Vanilleschote aufschneiden und auskratzen.

Topfen, Orangensaft, Cointreau, Vanillemark und Zucker cremig rühren. Schlagobers unterheben, in Gläser füllen und kühl stellen (am besten über Nacht im Kühlschrank).

Eiklar mit Salz halbsteif schlagen, Zucker einrieseln lassen und fertig schlagen. In einen Spritzsack füllen und auf die Creme spritzen. Mit einem Bunsenbrenner bräunen und mit den Orangenvierteln und Minzeblättern garnieren.

DSC_0687_1

Vanillekipferlparfait mit Glühweinkirschen – zu Gast bei makeitsweet.de

Am 19. Dezember war hinter dem Türchen von Saskias Adventkalender auf makeitsweet.de mein Rezept für ein Vanillekipferlparfait mit Glühweinkirschen!

2_1

Ein ganz schnelles Dessert für das Weihnachtsmenü, das mächtig was hermacht! Wie’s funktioniert erfährt ihr hier: http://makeitsweet.de/vanillekipferlparfait-mit-gluehwein-kirschen/

1_1

Posted in Allgemein, Food, Sweet treats | Kommentare deaktiviert für Vanillekipferlparfait mit Glühweinkirschen – zu Gast bei makeitsweet.de

Birne & Gorgonzola – ein unschlagbares Team

Am Wochenende haben wir gegrillt und ich war auf der Suche nach etwas Neuem anstatt der üblichen Würstchen, Steaks, Koteletts & Co. Beim Brunchen und Blättern in der neuen Ausgabe von Küchenzauber stach mir dann diese fantastische Kombination ins Auge: Gegrillte Birne mit Gorgonzola, Walnüssen & Honig!

Gegrillte Birne mit Gorgonzola, Walnüssen & Honig

Ob als Vorspeise oder Dessert: Dieses Dreamteam ist auf jeden Fall der Knaller auf jeder Grillparty. Und das Beste: es ist ruck-zuck fertig! Für Naschkatzen mit Honig und Käseliebhaber mit Gorgonzola gefüllt ist bei dieser gegrillten Birne für jeden Geschmack etwas dabei.

(mehr …)