Eine Sache, die ich am Sommer besonders liebe ist morgens in den Garten zu gehen, frische Beeren von den Sträuchern zu pflücken und sie im Müsli, Kuchen oder einfach so zu verspeisen. Im Moment werden gerade die Brombeeren reif und die ersten süßen Beeren habe ich in einen luftigen Gugelhupf mit Buttermilch gemischt.

Viel Spaß beim Nachbacken!

 

Zutaten

3 Eier

180g Zucker

1 Prise Salz

250 ml Buttermilch

3 EL Kokosöl (oder Sonnenblumenöl)

400g Mehl

1 Pckg Backpulver

200g Brombeeren

Zubereitung

Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Gugelhupfform befetten und mit Semmelbröseln oder Mehl ausstauben.

Eier, Zucker und Salz sehr schaumig rühren bis eine weiße Masse entsteht. Danach die Buttermilch und das Öl dazugeben. Zum Schluss das Mehl mit dem Backpulver vermischen und einrühren und die Brombeeren unterheben. Den Teig in die Form gießen und ca. 45-50 Minuten backen.

PS: Es können natürlich auch andere Beeren wie z.B. Himbeeren verwendet werden.

2 Comments on Brombeer-Buttermilch Gugelhupf

  1. Johanna
    13. Juli 2017 at 15:49 (2 Monaten ago)

    Der Kuchen ist vorgemerkt und wird ausprobiert! Er sieht einfach zum Anbeißen aus!

    Liebe Grüße
    Johanna von Dinner4Friends

    Antworten
    • Carolin
      14. Juli 2017 at 10:33 (2 Monaten ago)

      Danke liebe Johanna, ich freue mich schon auf dein Urteil! 🙂

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *