Cakes

Bratapfelkuchen im Glas

Im September rief Clara von Tastesheriff wieder ein neues Ich backs mir–Motto aus: Apfelkuchen!

Da dies einer unserer absoluten Lieblingskuchen ist, hatte ich lange überlegt, welchen ich denn nun backen sollte: Strudel, Apfelmuskuchen, eine Apple-Pie oder doch lieber einen Streuselkuchen? Die Entscheidung war gar nicht so einfach!

1_1

Schlussendlich fiel die Wahl dann doch auf diese süßen Apfel-Zimtküchlein im Weckglas, die mich immer an Bratäpfel, gebrannte Mandeln und Kaminfeuer erinnern. Gegen die Kälte noch ein hübsches Karamellhäubchen aufgesetzt, kann der Sonntagsspaziergang durchs Herbstlaub schon losgehen!

2_1

3_1

Habt einen wunderschönen, herbstlichen Sonntag vor dem Kamin mit viel Apfelkuchen!
Carolin

ichbacksmir

(mehr …)

Zwetschken-Zimtstreusel-Kuchen

Jetzt ist also offiziell Herbst! Kastanien, bunte Blätter, lange Spaziergänge und heiße Teetassen. Das passende Wetter durften wir ja schon etwas verfrüht genießen und jetzt gibt es endlich auch einen meiner Lieblings-Herbstbegleiter: Zwetschken! (Nein, das ist kein Tippfehler, in Österreich schreibt man „Zwetschke“ wirklich mit k! 😉 )

1_1

Da unsere Zwetschkenbäume praktischerweise direkt vor der Haustür stehen, kann man auch ganz einfach am Wochenende ein paar Früchte im Pyjama von der Terrasse aus pflücken und die Familie mit leckerem Zimtstreuselgeruch wecken.

5_1

Wie Goethe schon feststellte „Der Herbst ist immer unsre beste Zeit.“ In diesem Sinne, habt einen wundervollen Herbst voller bunter Laubhaufen, Zimtstreusel und Zwetschkenkuchen.

(mehr …)

Marillenkuchen mit Baiserhaube

Marillenkuchen mit Baiserhaube

Als Claretti von Tastesheriff das Juni-Motto von Ich back’s mir bekanntgab, wusste ich sofort, was ich als mein Familienrezept beisteuern werden: Den Marillenkuchen mit Baiserhaube von meiner Uroma aus der Schweiz, der seitdem von Generationen immer wieder gern zur Marillenzeit gebacken wird. Die Besonderheit ist der gekochte Dotter, der dem Teig eine einzigartig cremige Konsistenz gibt.

Marillenkuchen mit Baiserhaube

ichbacksmir

(mehr …)

Sweet dreams are made of cheese!

Zumindest aus Topfen, oder Quark, wie unsere lieben deutschen Nachbarn sagen, in Kombination mit einem luftigen Mohnboden und süßen Erdbeeren.

Mohn-Topfen-Torte mit Erdbeeren

Eigentlich das Ergebnis einer spontanen „Notfall-Backaktion“, macht sich der Käse ganz gut auf Torte und Teller. Besonders vorzumerken für die, hoffentlich wieder folgenden, heißen Sommertage zum Nachmittagskaffee unter dem Apfelbaum im Garten oder wo auch immer ihr ihn genießen wollt. 🙂

Mohn-Topfen-Torte mit Erdbeeren

(mehr …)

Erdbeer-Ricotta-Torte

Erdbeer-Ricotta-Torte

Wenn Vatertag und Geburtstag auf den gleichen Tag fallen, muss der Papa natürlich kräftig gefeiert werden. Also setze ich bei der Torte noch einen Stock drauf und mit dem passenden Wetter, Ricotta und Erdbeeren fühlen wir uns fast wie in Bella Italia!

Habt einen schönen Sonntag,
Carolin

Erdbeer-Ricotta-Torte

(mehr …)

Posted in Cakes, Food | Kommentare deaktiviert für Erdbeer-Ricotta-Torte

Erdbeere krönt Nougat

Endlich wieder Erdbeeren!

Erdbeer-Nougat-Tartelette

Das Rezept für diese entzückenden Tartelettes hatte ich schon länger geplant, zum Kaffee am Wochenende. Als jedoch der ganze Wintergarten, in dem die Erdbeeren einstweilen zwischengelagert waren, schon nach kürzester Zeit mit dem wundervollen Duft der süßen Beeren erfüllt war, konnte ich nicht mehr länger warten und musste es sofort ausprobieren. Ergebnis: Knuspriger Mürbteig, gefüllt mit zartem Nougat, gekrönt mit süßen Erdbeeren – unbedingt testen!

Erdbeer-Nougat-Tartelette

Kleiner Tipp: Wenn man den Teig am Vortag macht, teilt sich die Arbeit ganz gut auf und die Tartelettes können schnell verspeist werden. 😉

(mehr …)

Posted in Cakes, Food | Kommentare deaktiviert für Erdbeere krönt Nougat

Rhabarberbarbara oder Let’s crumble!

Jeder kennt Barbaras Rhabarberkuchen: (https://www.youtube.com/watch?v=gG62zay3kck)

Mit dem Spargel verabschiedet sich nun auch langsam der Rhabarber vom Gemüsemarkt. Zum krönenden Abschluss gibt’s eine eher ungewöhnliche, aber überraschend leckere Kombination: Der intensive Geschmack von Ingwer und Rosmarin, verpackt in süßen Streuseln, harmoniert gut mit dem säuerlichen Rhabarber und verleiht dem Kuchen einen besondere Note.

Rhabarbercrumble

Ich hab übrigens festgestellt, dass der Geschmack der Rosmarinstreusel jeden Tag intensiver wird. Daher empfiehlt es sich für zarte Gaumen, alles schnell aufzuessen! 😉

(mehr …)

Posted in Cakes, Food | Kommentare deaktiviert für Rhabarberbarbara oder Let’s crumble!

Rhabarber küsst Marille – eine fruchtige Affäre

Es waren einmal eine süße, samtige Marille und ein kesser, knackiger Rhabarber. Mit seiner spritzigen Art wickelte er sie um den Finger. Da war es um die Marille geschehen und sie dachte sich: „Ran an den Rhabarber!“ Ein süßes Dream-Team in Pastell!

Rhabarber-Marillen-Kuchen

Nun ja, dann kam eins zum anderen … und das ist die Geschichte, wie Rhabarber und Marille zusammenfanden und dieser Kuchen entstand. Gegensätze ziehen sich an!

Rhabarber-Marillen-Kuchen

(mehr …)

1 2 3